Bewohnerfragen Header

Bewohnerfragen zu Rauchwarnmeldern

Was sind meine Rechte und Pflichten als Bewohner bzw. Mieter?

Ihr Vermieter oder der Verwalter plant die Installation von Rauchwarnmeldern? Das wirft sicherlich viele Fragen auf. Wir haben hier die wichtigsten Fragen zur Installation, Finanzierung und Überprüfung für Sie beantwortet. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Vermieter oder Verwalter.

Was kommt bei der Installation auf mich zu?

Bewohner sollten den Einbau nicht nur im Sinne ihrer eigenen Sicherheit unterstützen. Sie sind auch verpflichtet, den Handwerker zwecks Einbau und jährlicher Kontrolle in die Wohnung zu lassen. Mit Techem Funk-Rauchwarnmeldern ist jedoch zumindest die jährliche Kontrolle ohne Begehung der Wohnung möglich.

Muss ich mich finanziell am Einbau beteiligen?

Der Vermieter kann Kaufpreis und Einbaukosten als Verbesserung der Mietsache über eine Erhöhung der Netto-Kaltmiete von bis zu 11% der Investitionskosten auf den Mieter umlegen.

Kann der Vermieter die Servicekosten auf mich umlegen?

Grundsätzlich ja, über eine Erhöhung der Nebenkosten.

Muss ich mich um die Überprüfung der Geräte kümmern?

In den meisten Bundesländern ist dies klare Aufgabe des Vermieters. Nur in Nordrhein-Westfalen ist hierfür der Mieter zuständig. Aber auch hier empfiehlt Techem den Vermietern, die Überprüfung selbst zu übernehmen, um Haftungsrisiken zu vermeiden.

Überprüfung während meines Urlaubs - was tun?

Bei herkömmlichen Rauchwarnmeldern sollten Bewohner einen alternativen Begehungstermin mit dem Vermieter oder Verwalter vereinbaren. Bei Funk-Rauchwarnmeldern mit Ferninspektion ist dies nicht erforderlich.

Was muss ich sonst noch beachten?

Die Montage der Rauchmelder richtet sich nach den aktuellen Gegebenheiten in den Wohnungen zum Zeitpunkt der Montage. Wenn Bewohner später bauliche Änderungen vornehmen, die die Funktionsfähigkeit der Rauchwarnmelder beeinträchtigen können, sollten sie dies ihrem Vermieter oder Verwalter mitteilen, damit dieser ggf. eine Ummontage der Geräte veranlassen kann. Gleiches gilt für Änderungen bei der Nutzung der einzelnen Räume (außer es sind sowieso bereits alle Räume mit Rauchmeldern ausgestattet, wie Techem dies empfiehlt).

mircosite-rauchwarnmelder-bewohnerfragen-videostart-teaser.jpg

Ferninspektion ohne Betreten der Wohnung

So funktioniert der von Techem eingesetzte Funk-Rauchwarnmelder. Bewährte Qualität sowie bequeme Inspektion und Ablesung.


Ihr unverbindliches Angebot bei Techem anfragen

Schreiben Sie uns - oder rufen Sie uns an unter 0800 2 00 55 99

Meine Kontaktdaten

Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich darin ein, dass die Techem GmbH, deren Tochtergesellschaften und den von dieser beauftragten Dienstleistern, die von mir oben eingetragenen Daten zum Zweck meines Anliegens verarbeitet. Ich bestätige weiter, dass ich zur Überlassung vorgenannter Kontaktdaten berechtigt bin. Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und ist mit Wirkung für die Zukunft jederzeit per E-Mail an service@techem.de oder schriftlich an Techem GmbH, Hauptstr. 89, 65760 Eschborn widerrufbar.

Einzelheiten zum Datenschutz bei der Techem GmbH habe ich dem Datenschutzhinweis entnommen.

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Unser Kundenberater wird sich zeitnah mit Ihnen persönlich in Verbindung setzen.